Führungsakademie: Kaderschmiede für Ihre Führungskräfte!

So stärken Sie Ihr Unternehmen mit zielgerichtetem Führungskräftetraining.

 

Für unsere langjährigen Kunden ist eine eigene Führungskräfte-Akademie heute nicht mehr wegzudenken. Sie sorgt dafür, dass der Führungskräfte-Nachwuchs und Trainees im eigenen Unternehmen zielgerichtet ausgebildet und gefördert werden. Genauso wichtig und wertvoll ist eine Führungsakademie aber auch für die Riege der etablierten Führungskräfte.

Was bringt eine eigene Führungsakademie?

Maßgeschneiderte Förderung – 100% Relevanz:
Konsequent ausgerichtet auf die Bedürfnisse in Ihrem Unternehmen und Ihre Unternehmensphilosophie.

Führung aus einem Guss: Alle Führungskräfte im Unternehmen sprechen eine Sprache und leben eine einheitliche Führungskultur. Deshalb ist es auch so sinnvoll, neben dem Nachwuchs auch für die etablierten Führungskräfte und Manager eine Förderung aufzusetzen.

Unternehmenserfolg:
Erfolgreiche Unternehmen brauchen erfolgreiche Führungskräfte: um die Unternehmensziele zu erreichen, sich am Markt zu behaupten, Herausforderungen anzunehmen und neue Wege zu gehen!

Gute Führung: elementar für eine hohe emotionale Bindung an Ihr Unternehmen und damit für mehr Mitarbeiterzufriedenheit und weniger Fluktuation.

Zukunftsperspektiven, Entwicklungsmöglichkeiten und Erfolg für Ihre Mitarbeiter.

Mehr Benefit als Invest!

Die eigene Kaderschmiede – wirksamer kann Führungskräfte-Entwicklung nicht etabliert werden.

Führungsakademie Leading Excellence
Beispiel einer Seminarreihe für etablierte Führungskräfte

Was ist eine Führungsakademie?

Die Teilnehmer werden über einen bestimmten Zeitraum, z.B. für die Dauer von 12-15 Monaten, kontinuierlich im Rahmen von Seminaren und Workshops gefördert. Die Intervalle, Schwerpunkte und Ziele der Führungskräfteförderung legen wir gemeinsam mit Ihnen fest.

In der Regel ist es sinnvoll, für verschiedene Zielgruppen im Unternehmen unterschiedliche Förderreihen aufzusetzen: Eine Entwicklungsreihe für Trainees bzw. den Führungskräfte-Nachwuchs sowie eigene Förderreihen für die etablierten Management-Ebenen.

Sie beschreiben Ihre Ziele, Vorstellungen, Erwartungen und Wünsche. Und wir richten dann die Führungskräftetrainings konsequent auf Ihre Unternehmens-Philosophie und Ihre Führungskultur aus.

Führungsakademie ProStaff Körber Seminare
Führungskräftetraining: So könnte eine Trainingsreihe für Führungsnachwuchs und Trianees aussehen.

Begleitende Maßnahmen: So wird eine runde Sache draus

Die eigene Führungsakademie hat zudem den Vorteil, dass Sie damit den Austausch der Teilnehmer mit der Geschäftsführung bzw. dem Management fördern. Begleitend zu den Seminaren können deshalb Kaminabende eingebaut werden. Hier stellt sich die Geschäftsführung bzw. ein Vorgesetzter in lockerer Atmosphäre den Fragen der Fördergruppe, berichtet  beispielsweise über Unternehmensentwicklungen oder eigene Erfahrungen und Erlebnisse rund um die Unternehmensführung.

Als besonders wertvoller Bestandteil kann individuelles Feedback an den Teilnehmer in die Förderreihe mit aufgenommen werden. Das findet dann zum Ende der Förderung statt, wenn die Trainer genügend Eindrücke sammeln konnte.

Zum Abschluss einer Förderreihe entwickeln wir gerne auch einen Kompetenz-Check. Hier muss der Teilnehmer zeigen, was er gelernt hat. Ein durchaus anspruchsvoller Abschlusstag, auf den sich der clevere Teilnehmer gut vorbereitet. Dieser Tag kann sich aus einer schriftlichen Prüfung, einem Einzelinterview sowie einer Teamarbeit zusammensetzen. Begleitet wird der Kompetenz-Check durch einen Trainer sowie Repräsentanten Ihres Unternehmens, die dann auch Zertifikate und ggf. Auszeichnungen überreichen.

Eine Führungsakademie kann auch ein kompaktes Assessment zur Auswahl der geeigneten Kandidaten beinhalten, das wir gerne gemeinsam mit Ihnen konzipieren und umsetzen.

Strategische Führungskräfte-Entwicklung für Ihr Unternehmen: überzeugend – wirksam – erfolgreich!

Mehr über Führung erfahren: Führungstraining

RE/MAX Austria Convention 2020

Bernhard Reikersdorfer, Geschäftsführer von RE/MAX Austria, hat das Team körberseminare zur Convetion 2020 eingeladen. Das Design Center Linz war ein idealer Rahmen für eine großartige Veranstaltung.

Kai Erkelenz und Eckart Körber waren zu Gast bei der rundum gelungenen Convention mit dem Motto „THE DIGITAL TWENTIES”.

Intro und Präsentation:

Die RE/MAX Austria Geschäftsführer Bernhard & Peter Reikersdorfer präsentieren die Unternehmensentwicklung, Erfolge, Potenziale und wertvolle Ziele. Ausgesprochen positiv und sehr gut gemacht!

Die Highlights:

Im Folgenden traten 3 Keynote-Speaker auf:

Robert Seeger jun., Speaker rund um digitales Marketing

Dr. Hans Jörg Schelling,  u.a. ehemaliger Finanzminister in Österreich, Unternehmensberater & Winzer

Christian Gansch, Dirigent, Produzent, Referent

Anschließend fanden spannende Side-Workshops zu verschiedenen Fragestellungen für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung statt.

Bürobetreiber RE/MAX Melk & Wieselburg Martin und Bernadette Zehetner:

Night oft he Stars: Award-Ceremony.
Auf der Bühne zur Award-Verleihung Christian Pfurtscheller von RE/MAX Pemium

Fazit:

Vielen Dank an die Familie Reikersdorfer & das RE/MAX Team!

Für uns war es ein wertvoller Tag, an dem wir viele wertvolle Eindrücke von Ihrem Unternehmen bekommen haben. Der Moderator hat die Veranstaltung unheimlich spritzig, sehr charmant und besonders humorvoll moderiert. Die Balance aus Ziel-Präsentationen, spannenden Vorträgen und Witz war ausgesprochen gelungen.

Ein ganz starker Auftritt von RE/MAX Austria! Wir freuen uns sehr auf die weitere Zusammenarbeit!

Mehr zur RE/MAX Convention 2020: